Leistungen der SLB-Prozessfinanzierung

Wir erstattet Ihnen die gesetzlichen Prozesskosten für eine Klage am Landgericht und die Berufung am Oberlandesgericht. Dies sind im Verlauf der Klage zunächst die Vorschüsse auf die Kosten Ihrer Rechtsvertretung, des Gerichts und der Zeugen. Erteilt Ihre Rechtsvertretung den Rat zur Berufung, erstatten wir Ihnen die weiteren Gerichtskostenvorschüsse. Bleibt der Prozesserfolg aus, erstatten wir Ihnen die übrigen gesetzlichen Prozesskosten der Rechtsvertretungen beider Seiten.

Die Kosten für die Anrufung des Bundesgerichtshofs übernehmen wir nur nach einer gesonderten Vereinbarung.

Erfolgsbeteiligung der SLB-Prozessfinanzierung

Aus dem Streiterfolg erhalten wir eine Erfolgsbeteiligung von:

25%bis 500.000,00 EURO und
15%aus dem darüber liegenden Streiterfolg

und die von uns vorausgelegten Prozesskosten.
Bei Ihrer vorgerichtlichen Einigung mit der Gegenseite beanspruchen wir keine Erfolgsbeteiligung.

Abweichende Vereinbarungen bleiben vorbehalten.


Lassen Sie Ihren Gegner nicht warten.